Ankaufsprofil

Wir revitalisieren und entwickeln – deutschlandweit.

Einzugsgebiet
Deutschlandweit, bevorzugt werden A-, B- und C-Städte (ab 100.000 Einwohnern), wir schauen uns aber auch gern Vororte und das direkte Umland an.

Lagen
Nachhaltig vermietbare und überregional bekannte Standorte in gewachsenen oder aufstrebenden Stadtlagen, Stadtrandlagen und zentralen Gewerbegebieten mit soliden wirtschaftlichen Kennziffern.

Ankaufsprofil als PDF zum Download.

Nutzungsart

A. Unbeplante Grundstücke (mit und ohne Baurecht)
B. Produktions- und Logistikimmobilien
C. Büro- und Verwaltungsimmobilien mit hohen Leerständen

Volumina

Einzelimmobilien ab 5 Mio. EUR
Portfolios: keine Beschränkung (auch mit Beimischung von Wohnimmobilien).

Vermietungsstand

Leerstehende oder teilvermietete Immobilien mit kurz- bis mittelfristigen Mietvertragslaufzeiten.

Objektspezifika

Grundstücke, Immobilien mit Entwicklungsbedarf, z. B. Leerstände, Modernisierungsbedarf bzw. Instandhaltungsstau, Neubaupotenzial, Bedarf nach Repositionierung.

Lage

National, wachstumsstarke Städte und Regionen ab 100.000 Einwohner und Randgebiete der Metropolen.

Nutzungsart

Büro- und Verwaltungsimmobilien ohne besonderen Instandhaltungsstau.

Volumina

Einzelimmobilien ab 5 Mio. EUR
Portfolios: keine Beschränkung (auch mit Beimischung von Wohnimmobilien).

Vermietungsstand

Büroimmobilien mit Vermietungsständen von mindestens 80 % und einem WALT ab 1 Jahr.

Objektspezifika

Bestandsimmobilien mit keinem bzw. nur untergeordnetem Instandhaltungsstau. Ist- bzw. Soll-Multiplikator der Jahresnettokaltmiete in Abhängigkeit des jeweiligen Standortes und WALT.

Lage

National, wachstumsstarke Städte und Regionen ab 100.000 Einwohner und Randgebiete der Metropolen.